• Deutsch
  • English
Produkte und Dienstleistungen zur Abluft- und Biogasreinigung
Telefon (0365) 8305898 | Fax (0365) 7106931 | info@ugn-umwelttechnik.de

Produkte

Kleinprodukte

Zum nachträglichen Einbau in den Kanalschacht, um lästigen Geruch zu vermeiden und korrosiven Schäden im Kanalsystem vorzubeugen.

Als Biofilter und Hybridfilter erhältlich.

Mehr Informationen: hier klicken

Kanalschachtfilter

Zum nachträglichen Einbau in den Kanalschacht, um starken Oberflächenwassereintritt, z. B. durch unwetterartige Niederschläge, zu verhindern.

Mehr Informationen: hier klicken

Fremdwasserverschluss

Zum nachträglichen Einbau in Be- und Entlüftungsrohre von Sanitäranlagen und Kleinkläranlagen.

Mehr Informationen: hier klicken

Rohrfilter zum Auf- und Zwischenstecken

Zum nachträglichen Einbau in Be- und Entlüftungsrohre von Pumpenschächten, Entlüftungsdomen u. v. m.

Mehr Informationen: hier klicken

Rohrfilterpatrone

Zum nachträglichen Einbau in Rohr- und Kanalsysteme zur Vermeidung von Ausdünstungen und Geruchsbelästigungen.

Mehr Informationen: hier klicken

Konvektionsblocker

Anlagen

Ist eine systemische Anwendung von diversen Produkten im Abwasseranlagen zur aktiven und gerichteten Be- und Entlüftung für die räumliche Abgrenzung und die Vermeidung von Geruchs- und Schadstoffemissionen sowie biogener Korrosionen.

Mehr Informationen: hier klicken

UGN-BEGA-System

Bei dem UGN-BEKOM-Verfahren handelt es sich um ein externes chemisch/biologisches Entschwefelungsverfahren für ungetrocknetes Biogas, Deponiegas und Faulgas bei dem kein (zusätzlicher) Eintrag von Sauerstoff (bzw. Frischluft) in das Rohbiogas erfolgt.

Mehr Informationen: hier klicken

AGROSS e.G. Groitzsch

Bei dem UGN-BEKOM H-Verfahren handelt es sich um ein externes chemisch/biologisches Entschwefelungsverfahren für ungetrocknetes Biogas, Deponie- und Faulgas bei dem zusätzlich Sauerstoff bzw. Frischluft) in das Rohrgas eingetragen wird.

Mehr Informationen: hier klicken

BEKOM H-Verfahren